Kulinarik

Kulinarik

copyright Erlsbacher, Foto: eharry - IT-Management

Restaurant Petutschnig & Vinothek

Innenansicht: Gastzimmer mit schön gedeckten Tischen

Gastzimmer, Speisesaal und Weinkeller

Seit 1986 betreiben Dagmar und Helmut Petutschnig das allerorts bekannte und beliebte Restaurant Petutschnig in Traboch.

Im Gastzimmer befindet sich ein Kachelofen welcher für die Gäste das richtige Ambiente erzeugt. Bei der Gestaltung des Speisesaales wurde auch auf eine besondere Harmonie Rücksicht genommen, sodass sich die Gäste wie zu Hause fühlen. Restaurant Petutschnig – Vinothek Klapotetz ist Allzeit ein heißer Tipp, um sich verwöhnen zu lassen.

Vinothek

Der klimatisierte Weinkeller (Rot- und Weißweine sind in getrennten Klimazonen gelagert) mit Verkostungsraum, ladet ein, sich ein gutes Tröpferl aus dem Gewölbe mit ca.120 verschiedenen Weinen zu holen. Wenn Sie dann Lust haben, dieses Tröpferl auch Daheim zu genießen, haben Sie die Möglichkeit, gleich vor Ort zum Vinothekenpreis Wein zu kaufen.

Das vielfältige Weinangebot umfasst namhafte Winzer:

  • Franz Strablegg-Leitner
  • Eichberg Gamlitz
  • Gollenz, Tieschen
  • Walter Skoff, Gamlitz
  • Gründl, St.Veit am Vogau
  • Karl Alphart, Taiskirchen
  • Weingut Malat, Kremstal
  • Ploder Rosenberg,St. Peter am Ottersbach
  • Hahnenkamp, Neusiedlersee
  • Heinrich, Deutschkreutz

Weitere internationale Weine aus Italien, Spanien, Chile, Argentinien und Frankreich umfassen das Angebot.

Jahresablauf

  • Faschingsende: HERINGSSCHMAUS mit darauffolgenden FISCHSPEZIALITÄTEN
  • Zu Ostern:  LAMM und KITZGERICHTE von heimischen Tieren
  • Im Frühjahr geht´s deftig zu: STEAKWOCHE
  • Sobald der BÄRLAUCH wächst, wird er zu gesunden Speisen verkocht.
  • SPARGEL sprießt schon aus der Erde und wird zu Spargelgerichten verfeinert
  • Als Vorfreude auf den Urlaub wird mit der KARIBISCHEN WOCHE Urlaubsfreude zu unseren Gästen gebracht.
  • Jetzt wachsen die ersten EIERSCHWAMMERL und hoffentlich gibt es auch bald PILZE die wiederum gekocht, gebraten oder gebacken auf die Teller der Gäste kommen
  • In der heißen Jahreszeit wird den Temperaturen entsprechend leichte Gerichte wie NUDELN und diverse SALATE gekocht und serviert.
  • Wenn langsam die Blätter von den Bäumen fallen, werden die STEIRERWOCHEN ausgekocht. Es werden ausschließlich von heimischen Bauern die Produkte verwendet.
  • In der Zeit um den 11. November wird das MARTINIGANSL serviert, darauf folgen die WILDWOCHEN,
  • Es beginnt zu schneien und es wird sich auf die WEIHNACHTSFEIERN und die WEIHNACHTSFEIERTAGE vorbereitet.

Restaurant Petutschnig & Vinothek
Bahnweg 1
8772 Traboch
T. +43 3833 8279
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

von Adresse:

Kontakt

Tourismusverband Leoben
Hauptplatz 3
8700 Leoben
 +43 3842 48148
office(at)tourismus-leoben.at

Newsletter

I agree with the Nutzungsbedingungen