Leoben hat eine unglaubliche Vielfalt zu bieten, ob Kultur, Geschichte oder Natur. Wer die Altstadt und die Kirchen besichtigt und die Museen besucht hat, kennt sich bereits ganz gut aus in Leoben. Ein paar Orte lohnen sich auch noch zusätzlich. Hier ein paar Tipps!

CHINESISCHES TOR

CHINESISCHES TOR

"Xuzshou-Tor", ein original chinesisches Tor, bildet von der Innenstadt aus das Entree zum Park am „Asia Spa“, der Wassererlebniswelt mitten in der Stadt. Das Tor ist eine Schenkung der Partnerstadt Xuzshou an Leoben anlässlich der Eröffnung des  "Asia Spa" und ist originalgetreu gebaut. Es weist jede Menge interessanter Details auf.

"LEOBEN VON OBEN"

Einige Orte in Leoben eignen sich ganz besonders um einen herrlichen Ausblick über die Stadt zu genießen. Direkt im Zentrum bietet sich das Wahrzeichen der "Schwammerlturm" an, um bei einem Kaffee  einen herrlichen Überblick über die Stadt zu genießen.

Nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt können Sie aber einen außergewöhnlichen Ausblick über Leoben genießen. Auf den historischen Mauerwerk der Massenburg befindet sich eine moderne Aussichtsplattform, von der aus man heute wie in vergangenen Zeiten in das Murtal und seine Seitentäler blicken kann.

Bürgerhäuser und Innenhöfe

Bürgerhäuser und Innenhöfe

Leoben hat eine Vielfalt an Bürgerhäusern in der Innenstadt, mit wunderbaren Fassaden und unzähligen Details wie Ornamenten, Figuren und Dekors. Ebenso laden zahlreiche Innenhöfe, gut versteckt, ein entdeckt zu werden. Ob der Akademiehof in der Timmersdorfergasse, ein historischer Innenhof in der Straußgasse mit Sonnenuhr, der Innenhof des Hackl-Hauses oder der Innenhof des Stiftes Göss (Brunnhöfl) - sie alle bergen Schätze längst vergangener Zeiten.

DOMINIKANERHOF IM LCS

DOMINIKANERHOF IM LCS

Dass sich der Besuch eines Einkaufszentrums nicht nur zum Einkaufen lohnt, sondern auch um besondere architektonische und geschichtliche Details kennen zu lernen, ist für Viele im ersten Moment nicht ersichtlich. Doch in Leoben ist es anders! Hier ist das innerstädtische Einkaufszentrum LCS (das direkt am Leobener Hauptplatz liegt) in ein ehemaliges Kloster integriert. Vor allem der Innenhof und die Kreuzgänge laden zur Entdeckungsreise ein: alte Fresken und die Sonnenuhr, die im verglasten Innenhof des Klosters zu sehen sind. Lassen Sie sich von der gelungenen Integration der historischen Bausubstanz in das moderne Einkaufszentrum überraschen.

"Einer der größten Schanigärten Österreichs

Der Leobener Hauptplatz ist Fußgängerzone und Treffpunkt für Jung und Alt. Sobald im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen die Luft erwärmen, werden schon die Schanigärten aufgebaut und den ganzen Tag über pulsiert der Platz von Menschen, die gerne genießen möchten. Ob ein herrliches italienisches Eis, einen Kaffee, steirische Schmankerl oder ein kühles, frisch gezapftes Gösser - in den Schanigarten wird gegessen, getrunken und genossen. Nehmen Sie Platz und erleben Sie den Flair dieser Stadt.