Termin 2018: 11. Oktober – Innenstadt und Gösser Straße

Dieser „heimliche Feiertag" der Leobener gehört nicht nur zu den traditionellsten und am besten besuchten Jahrmärkten Österreichs, sondern auch zu den
Ältesten. Der Ursprung dürfte um das Jahr 1836 liegen, als Kaiser Ferdinand das Privileg erteilte, neben dem Viehmarkt in Göss auch einen Krämermarkt abzuhalten und zwar immer am Donnerstag nach dem ersten Sonntag im Oktober.


Foto: copyright Foto Freisinger