23.-25. Juni 2017, Hauptplatz Leoben

Street Food Markts - ein Trend der seinen Ursprung in den Straßenmärkten Asiens hat und seinen Siegeszug über Amerika (z.B. San Francisco Street Food Festival) nach Europa in den letzten 5 Jahren vollzogen hat - hält nun seit einiger Zeit auch Österreich in seinem kulinarischen Bann. Die neuesten Trends im Bereich Fast Food, Slow Food, veganer Küche sowie laktosefreier Gerichte und internationaler Cuisine, fachgerecht für den schnellen Happen auf der Straße zubereitet, sind auch bei uns in Österreich angelangt und locken tausende Besucher auf sogenannte Street Food Markets. Internationalität im Mantel der Unverbindlichkeit der Straße verpackt bringt nun plötzlich kulinarischen Weitblick direkt vor unsere Haustür. Die Einbeziehung lokaler Gastronomie in Kombination mit nationalen und internationalen Ausstellern ergibt die Einzigartigkeit eines jeden Street Food Markets in seiner lokalen Ausprägung.

2016 fand in Leoben der 1.Street food Market in der Porubsky Halle Leoben statt. Dazu gab es sehr viele positive Rückmeldungen.
Auch 2017 von 23. - 25. Juni wird diese Veranstaltung für Begeisterung sorgen, denn Leoben erlebt seinen 2. Street Food Market direkt am Leobener Hauptlatz im Herzen der Stadt.